Foto von Jonas Weckschmied

„Eine neue innere Landkarte entsteht. Tief erfahrenes Wissen, das ein Menschenkind zum Seelenfrieden braucht, darf sich entfalten. Eine alte Wunde kann heilen.“

Ulrich Holzapfel
Foto von Jonas Weckschmied

Szenisches Hakomi

Szenisches Hakomi ist ein Körperpsychotherapieverfahren, das für Veränderungsprozesse das Potential des Menschen dort unterstützt, wo es vorher keine Chance zur Entwicklung hatte.

Es basiert auf Ansätzen der analytischen, ressourcenorientierten und familientherapeutische Methoden, besonders aber auf der PESSO und HAKOMI Körperpsychotherapie.

„Am Ursprung heilen“


Es geht um Heilung des inneren Kindes durch Erleben einer neuen Historie.

Das Erleben der Gegenwart und die Erwartungen an die Zukunft sind tief in unserer Vergangenheit eingebettet. In jedem Augenblick greifen wir auf zurückliegende Erfahrungen zurück. Sei es, wie wir auf aktuelle Herausforderungen reagieren, oder wie wir zwischen Möglichkeiten entscheiden.

Daneben bringen wir bereits über die Gene einen wahren Schatz an evolutionären Erinnerungen mit. Beispielsweise, wie tiefste emotionale Bedürfnisse, Wünsche und Neigungen Erfüllung finden, die uns auf gute Weise reifen und wachsen lassen.

Wenn in unserer Kindheit elementare Bedürfnisse nicht gestillt wurden, suchen wir manchmal aus diesem Mangelzustand heraus bei unseren Partnern, Freunden und anderen Menschen nach Erlösung, die diese letztlich nicht wirklich leisten können. Um als Erwachsener das Potential zu haben, befriedigend für sich selbst sorgen zu können, hätten diese alten Bedürfnisse zur richtigen Zeit von der richtigen Person erfüllt werden müssen.

Letztlich weiß jeder Mensch tief in seinem Inneren, was er für seine optimale Entwicklung und Entfaltung im Kontakt mit seinen Bezugspersonen gebraucht hätte. Aus diesem Wissen heraus werden individuelle, heilende Bilder entworfen. Diese werden mit Hilfe von Symbolen oder Rollenspiel in Szene gesetzt, so als ob sie tatsächlich in der Vergangenheit geschehen wären.

Dem inneren Kind wird eine lang ersehnte Antwort angeboten, die nur darauf wartet, angenommen zu werden.

Seminar in Wien

Der Hakomi Lehrtherapeut Ulrich Holzapfel hält von Freitag 31.März bis Sonntag 2.April 2023 ein Szenisches Hakomi Seminar in Wien ab. Die Zahl der Teilnehmer/innen ist auf 10 begrenzt.

Jede Person kann teilnehmen und ein eigenes Thema bearbeiten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Haben Sie Interesse, möchten sich aber noch nicht anmelden? Um nähere Informationen zu erhalten (der genaue Ort steht noch nicht fest), und um Sie an Ihre potenzielle Anmeldung und den Termin erinnern zu können, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Email Adresse.